Veranstaltung abgesagt

Mit großem Bedauern müssen wir das für den 28. August geplante Charity-Konzert leider corona-bedingt absagen.

Zwar dürfen Veranstaltungen dieser Art theoretisch und in gewissem Rahmen wieder stattfinden, allerdings nur mit sehr begrenzter Zuschauerzahl und gebunden an extrem hohe Auflagen. So wäre z.B. das Erstellen eines eigenverantworteten Sicherheitskonzeptes zwingend notwendig, was für uns als ehrenamtlich arbeitender Verein nicht zu leisten ist.

Nach intensiven Beratungen mit den Verantwortlichen des Detmolder Sommertheaters, mit den beteiligten Behörden und mit den Künstlern haben wir uns sehr schweren Herzen dazu entschlossen, die Veranstaltung, auf die wir uns sehr gefreut hatten, abzusagen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ulrike Wahren, Ingo Dickewied, Markus Maurer und Peter Stolle für die Bereitschaft, unsere gute Sache zu unterstützen, und hoffen sehr, dass wir das Konzert in besseren Zeiten doch noch erleben dürfen.