Mit lieben Geschenken

besuchte die Klasse 4a der Hasselbachschule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Nina Kerkhoff am 24. November ihren Patenhund Felix.

Bisher standen die Kinder unserer unvergessenen Hündin Leyla als Paten zur Seite und haben sich nach deren Tod entschieden, unseren Felix zu unterstützen, der es - wie leider viele schwarze Hunde - schwer hat, ein neues Zuhause zu finden.

Inzwischen ist die gesamte Hasselbachschule dem Beispiel gefolgt, und Felix ist "Schulpatenhund" geworden. Toll!

Nach einem Rundgang durchs Tierheim stellte unser Auszubildender Justin Neese, zu dem der große Rüde ein enges Vertrauensverhältnis aufgebaut hat, den Mädchen und Jungen seinen Schützling vor. Die Kinder waren sichtlich beeindruckt.

Aber auch unsere Leyla hat weiterhin einen Platz in ihren Herzen. Als Abschiedsgruß überreichten die tierlieben Schülerinnen und Schüler eine wunderschön gestaltete Mappe mit vielen selbstgemalten Bildern, die uns zu Tränen gerührt haben:

 

         

 

  

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch!