Hat ihren eigenen Kopf

Die kleine Mischlingshündin, der wir den Namen Joy gegeben haben, wurde Mitte Juli in der Meiersfelder Straße, Nähe „Schöne Aussicht“ gefunden, angebunden an einen Zaun. Wie nicht anders zu erwarten, wurde sie nirgends vermisst, so dass wir annehmen, dass sie ausgesetzt und im Stich gelassen wurde - weitere Details gern im persönlichen Gespräch.

Joy ist eine zwar zugängliche, aber zuweilen etwas eigensinnige Hundedame. Sie kann recht stur sein, hat ihren eigenen Kopf und könnte auch zwicken, wenn sie sich bedrängt fühlt. Deshalb sollte sie nicht zu Kindern. Im neuen Zuhause möchte Joy als Einzelhündin leben.

Die kleine Diva ist fit, geht noch gern spazieren, braucht aber keine sportlichen Herausforderungen mehr. Sie wäre eine ideale Begleiterin für rüstige Rentner mit Hundeerfahrung und Einfühlungsvermögen.

Siehe auch: https://www.martinruetter.com/die-unvermittelbaren/


Joy: Pinschermischling                        

Geboren: ~ 2012
Größe: ~ 30 cm
Fundhündin