Specialdogs e.V.

Maxy

Die Organisation "Specialdogs" e.V. hat uns um Vermittlungshilfe für den Junghund Maxy gebeten.

Seine Beschreibung:

Dringend erfahrene Menschen gesucht!

Maxy ist erst seit Juli in Deutschland, doch er muss sein Zuhause leider wieder verlassen. Seine jetzige Familie ist überfordert mit dem agilen Jungspund, der seine Grenzen nur zu gerne austestet. Bei Maxy ist es daher unabdingbar, dass seine zukünftigen Besitzer Hundeerfahrung mitbringen.

Im neuen Zuhause sollte es keine Kinder geben, da Maxy sehr ungestüm sein kann. Er zeigt territoriales Verhalten und möchte die Nummer eins sein. Wichtig sind klare Regeln für ihn, er braucht Menschen, die bereit sind, mit ihm zu arbeiten. Unsicherheiten spürt Maxy sofort, ihm wurden keine Grenzen gesetzt, und das nutzt er auch völlig aus.

Maxy hat keinen aggressiven Grundcharakter, er ist einfach völlig haltlos, weil keinerlei erzieherischen Maßnahmen stattfanden. Unsere Sorge ist, dass Maxy zum Wanderpokal werden könnte, wenn sich niemand findet, der bereit ist, mit ihm zu arbeiten. Er hatte keinen guten Start, doch wir hoffen sehr, dass wir Menschen mit großem Herzen finden, die ihm eine Chance geben. Wir sind davon überzeugt, dass dieses kluge Köpfchen nur die richtige Führung braucht, um sein Potential zu entfalten. Er befindet sich aktuell noch bei seinen Besitzern, die sehr auf eine neue Stelle drängen!

Wer hat Interesse an Maxy oder die Möglichkeit, ihm eine Pflegestelle zu bieten?

Weitere Fotos und Informationen: https://specialdogs.org/hunde/maxy/

Bei Interesse nutzen Sie bitte das dortige Adoptionsformular. Eine Vermittlungsperson des Vereins "Specialdogs" meldet sich dann bei Ihnen.


Maxy: Mischling

Geboren: ~ 16.03.2021
Größe: mittelgroß