jetzt Lucy     BERICHT


Sani: Wohnung | Freigang            

Geboren: 08.2021
Fundkätzchen

19.04.2022

Ein Wirbelwind zieht ein

Hallo liebes Tierheim-Team,

die kleine "Sani" heißt jetzt Lucy und ist mittlerweile ganz schön groß geworden. Vor gut drei Monaten ist die süße Maus zu uns gekommen, und wir sind immer noch unverändert dankbar und glücklich, dass sie ein Teil unserer Familie werden durfte.

Bereits nach wenigen Minuten in ihrem neuen Zuhause erkundete Lucy schon mutig die ganze Wohnung und hat sich gleich ihre Lieblingsplätze auserkoren. Seitdem sind wir Drei mit jedem Tag immer enger zusammengewachsen.

Lucy ist ein absolutes Energiebündel. Den ganzen Tag wird getobt und gespielt. Wenn sie spielen möchte, bringt sie sogar von selbst eines ihrer Lieblingsspielsachen und legt es uns auf den Schoß, ganz nach dem Motto: "So, los geht's - wir spielen jetzt!". Lucy spielt uns auch gerne mal kleine Streiche und stibitzt zum Beispiel Kugelschreiber, Socken oder, was sie sonst in unaufmerksamen Momenten in die Pfoten bekommt. Oder sie versteckt sich hinter der Tür, um dann hervorzuspringen, wenn wir den Raum verlassen. Sie ist einfach ein kleiner Wirbelwind.

Gleichzeitig ist Lucy aber auch unendlich verschmust. Sie liebt ausgiebige Kuscheleinheiten und lässt sich dabei am liebsten den Bauch kraulen. Auch gemeinsame Nickerchen vorm Fernseher gehören zu unserem Alltag dazu.

Zusammenfassend können wir also sagen: Wir könnten nicht glücklicher sein. Wir Drei passen einfach nur unfassbar gut zusammen und spüren jeden Tag, wie wohl sich Lucy als Teil unserer Familie fühlt. Das gegenseitige Vertrauen war schon von Anfang an enorm und ist immer weiter gewachsen.

Wir möchten uns noch einmal von ganzem Herzen für das Vertrauen bei der Vermittlung bedanken und wünschen ganz viel Freude an den aktuellen Bildern von Lucy.

Herzliche Grüße,

Fabian, Nadine & Lucy