"Nehm'n Se 'n Alten"

Ein Gewinn für Mensch und Tier ist die Vermittlung von Alten an Alte! Wir setzen uns ein für Senioren!

Ergraute Hunde und Katzen aus dem Tierheim haben es besonders schwer, noch einmal ein Zuhause zu finden. Ältere Menschen, die einem Tierheimtier ein Zuhause schenken möchten, werden mancherorts wegen ihres Alters abgewiesen. Wir möchten gegensteuern, denn Mensch und Tier können im Alter ganz erheblich voneinander profitieren:

Ein schon in die Jahre gekommenes Tier wünscht es sich gemütlich, möchte geliebt und umsorgt werden und braucht keine kraftraubenden Aktivitäten mehr. Ein Mensch, der die Gesellschaft eines Hundes oder einer Katze auch im Alter genießen möchte und bewusst ein älteres Tier aufnimmt, muss keine körperliche Überforderung befürchten - jeder passt sich dem Tempo des anderen an.

Das Zusammenleben mit einem Haustier schenkt nicht nur erfüllende Glücksmomente, sondern fördert soziale Kontakte, strukturiert den Alltag und verhindert Vereinsamung. Außerdem zeigen gerade ältere Tiere deutlich, wie sehr sie die Erfahrung und Gelassenheit reifer Menschen schätzen, und vermitteln das gute Gefühl, gebraucht zu werden.

Deshalb möchten wir Rentnerinnen und Rentner ermutigen, einem älteren Tierheimschützling ein Zuhause zu schenken.

Aktuell wartet der 10jährige Kater Diesel auf liebe, sehr gern ältere Menschen (http://www.tierheimdetmold.de/index.php/tiere/aktuell/katzen/freigaenger/5682-diesel-0324).

Und auch der rote Tiger Fire würde in einen Seniorenhaushalt passen (http://www.tierheimdetmold.de/index.php/tiere/aktuell/katzen/freigaenger/5711-fire-0424).

Unsere ungefähr elf Jahre alte und sehr liebe Hündin Jo-Hanni wäre ebenfalls für ältere Menschen geeignet (http://www.tierheimdetmold.de/index.php/tiere/aktuell/hunde/5707-jo-hanni-0424).